Jump to content

Auf Der Flucht

Sign in to follow this  
Guest

1 Screenshot

About This File

Goal: King Speedy jagt "alki" - rindsnille durch ganz nord-deutschland! Eine "nicht ganz" so erns zu nehmende verfolgungsjagt voller erotik und bolkstoff.

Author's Comments: Vorwort:

Dies ist eine Karte von "Norddeutschland",die nie und nimmer für sich in Anspruch nimmt, mit dem realen Norddeutschland identisch zu sein.Ganz im Gegenteil.Sie zeigt z.B. "Berge" und andere "geologische Details", die in der gesammten Erdgeschichte wohl einmalig waeren (eigendlich schade)! An Naturschaetzen bietet "mein" Norddeutschland fast alles: Holz, Kohle,Erz,Oel,Getreide,Haefen (ist ja schließlich Norddeutschland, was ja bekanntlich nicht weit weg vom Meer liegt), Schafe.... und natuerlich: Bier!!! (oder auch Boelkstoff, wie wir Norddeutschen sagen). Nun werdet Ihr sagen: Bier wird in RT2 ja gar nicht angeboten oder hergestellt. Richtig ! Aber was soll ich machen, die Story handelt nun mal von diesem edlen Gesoeff. Also betrachtet jeden Waggon als "Boelkstoff-Waggon", dann wird`s klappen! Viel wichtiger war mir das "Drumherum". Ihr werdet`s schon merken, wenn Ihr aufmerksam auch die kleinen Details und vor allem -die Meldungen- verfolgt.

Die Story:

Im Jahre des Herrn 1830 herrschte friedlich und im Einklang mit Natur und Volk, Koenig "Speedy" in Norddeutschland. Das Volk war von seinem Regenten so sehr begeistert, dass sie ihn liebevoll "King Speedy" nannten und seine Hauptstadt "King Speedy Town" tauften. Es sah so aus, als gaebe es nichts, was die Harmonie in diesem Reich jemals stoeren koennte. Ja, waere da nicht auch noch "Alki-Rindsnille". Ein Tunichtgut und Unschrat. Dieser Alki hatte Tagaus und Tagein nichts anderes in Sinn, als sich der Herstellung und Verbreitung von Alkohol ( daher sein Name Alki ) in Form von Bier, oder besser "Boelkstoff" hinzugeben. Das ging jahrzehntelang gut und waere auch so geblieben, haette Alki nicht den Fehler seines Lebens begangen. Er schlich sich in King-Speedys "Maerchenland" und gruendete direkt neben seiner Hauptstadt die Metropole "Rindsnillenhausen". Schwarzbrenner- und Brauereien wuchsen in Windeseile wie Pilze in Rindsnillenhausen. Sein Ziel war ein Riesenbesaeufnis in Form einer "Norddeutschland-Party". Doch Kind Speedy war Alki auf die Schliche (aber leider auch auf den Geschmack) gekommen. Er wollte Alki unbedingt aus seinem Reich vertreiben und wusste von seiner groüen Schwaeche. Alki war naemlich geil auf "Goldmedaillen". Und so nahm das Uebel seinen Lauf....

Ich hoffe, dass Euch mein Szenario gefaellt.

Wenn ja, schreibt mir `ne Email, wenn nein, auch !

Ich habe das Szenario mehrere Male in allen Datails getestet. Es lief alles problemlos und es ist durchaus moeglich, in der vorgegebenen Zeit alle Forderungen dieses idiotischen King Speedy zu erfuellen und die Goldmedaille zu erringen ! Ihr duerft mein Szenario so oft vervielfältigen und verbreiten, wie Ihr wollt. Urheberrechte schliesse ich bei diesem Szenario ausdruecklich aus !

PS: Z.Zt, arbeite ich an einer englischen Version, schliesslich muü man "Boelkstoff" ja ueber den ganzen Globus verbreiten!!!




User Feedback

Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...